PLAN Birke - forsch voran


Fotowettbewerb geht in die Votingphase!

Liebe Baumfreunde, zahlreiche schöne Fotos zum Wettbewerb "Gib der Birke ein Gesicht!" sind bei uns eingegangen und warten auf Euer Voting. Folgt einfach diesem Link www.plan-birke.de/wettbewerb und stimmt für Euren Favoriten - noch bis 31.12.2018!

Ausstellungsgestalter für PLAN Birke gesucht!

Im SDW-Teilprojekt soll eine interdisziplinäre und erlebnisorientierte Ausstellung zur Baumgattung Birke entstehen. Wir haben unser Anliegen im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung bekannt gemacht. Interessierte erhalten die vollständigen Vergabeunterlagen unter https://abruf.bi-medien.de/D434261629

Wir freuen uns über Ihr Angebot.

Startschuss für unseren Fotowettbewerb!

"Gib der Birke ein Gesicht" - so lautet das Motto unseres Fotowettbewerbs, der noch bis zum 30.11.2018 läuft. Man kann tolle Preise gewinnen! Alle Infos und die Möglichkeit, Bilder hochzuladen finden Sie auf unserer Projekthomepage www.plan-birke.de/wettbewerb

www.PLAN-BIRKE.de ist online!

Die Projekthomepage ist online. Und startet am 21.09.18 mit dem ersten Wettbewerb: "Gib der Birke dein Gesicht!"

Schauen Sie vorbei!


aus dem SDW-Newsletter 03/2018

Einladung zur Auftaktveranstaltung

Die ersten Projektschritte sind nun abgeschlossen und wir laden Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung ein:

           21. September 2018
           10-13 Uhr
           Döllingen (Elbe-Elster)
Im Rahmen eines Waldspaziergangs werden die verschiedenenen Projektbereiche ("Birke erforschen, erleben, nutzen") vorgestellt. Wir besuchen die forstlichen Intensivmessfläche, stellen unsere Bildungsmodule vor und eröffnen die ersten Mitmach-Angebote zum Projekt. Details zur Veranstaltung finden Sie im Einladungsflyer.

Auch unsere Bildungsmodule sind fertig ausgestattet. Wir freuen uns über interessierte PädagogInnen aus dem Bereich der Sekundarstufe.

Alle weiteren Informationen gibt es in Kürze auf der neuen Projektwebseite www.plan-birke.de


aus dem SDW-Newsletter 02/2018

PLAN Birke - forsch voran

Wissenschaft macht Schule

Wie bereits im vergangenen Newsletter berichtet, erarbeitet die SDW gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Bergbaufolgeforschung (FIB) und dem Landesbetrieb Forst eine Bildungs- und Imagekampagne für eine multifunktionale Forstwirtschaft. Im Zentrum der Projektatktivitäten stehen die bisher gemeinhin vernachlässigten ökologischen wie forstwirtschaftlichen Potentiale der "Nebenbaumart" Birke. 

In Anlehnung an den Baum mit der charakteristischen hellen Spiegelrinde, wurde nun auch ein offizieller Projekttitel gefunden: PLAN Birke - forsch voran. Neben dem Aufzeigen neuer Nutzungsmöglichkeiten, einem Plan B, steht auf Seiten unserer Projektpartner vor allem die Forschung im Mittelpunkt. 

Aufgabe der SDW ist es, diese Forschung auch für junge Menschen greifbar zu machen. Im Teilprojekt "Wissenschaft macht Schule" wurden daher 4 Bildungsmodule für SchülerInnen der Sekundarstufe erarbeitet. Diese widmen sich den Forschungsschwerpunkten Forstwirtschaft, Boden, Klima und Artenvielfalt und sollen ab dem  neuen Schuljahr umgesetzt werden. Alle Module sind handlungsorientiert und auf ein hohes Maß an Schüleraktivität ausgerichtet. Die SchülerInnen lernen auf der Fläche forstwissenschaftliche Messgeräte und Methoden kennen und nutzen diese vor Ort zur eigenständigen Datenaufnahme. In der Auswertung werden die Ergebnisse auf aktuelle Forschungsfragen angewandt und finden Anschluss an das Gesamtprojekt. 

Weitere Informationen finden Sie in Kürze auf einer projekteigenen Webseite, bzw. den Seiten der SDW. Sollten Sie Lehrer sein und sich für das Projekt interessieren oder auf anderem Wege eine Kooperationsschule vorschlagen möchten, können Sie sich gerne auch schon jetzt bei uns in der Geschäftsstelle melden. 

Beitrag aus Unser Wald 01/2018

Die Perspektiven der Birke

Hier geht's zum Artikel.

 


Bürgerbeteiligte Image- und Bildungsoffensive BIRKE

PlanBirke_Logo

Mit dem multimedial angelegten Image- und Bildungsprojekt "PLAN Birke" wollen wir gemeinsam mit Citizen Scientists die oft verborgenen und komplexen Vorgänge erforschen, die sich unter dem Kronendach des Waldes abspielen. Die forstwirtschaftlich oft vernachlässigte, aber bereits von Kindern erkannte Birke dient uns dabei als „Versuchsbaumart“, an der wir spannende Experimente und professionell angeleitete Messungen durchführen. Neben der Erlebnisausstellung „Die Dame des Waldes“ und Bildungsmodule für die Sekundarstufe wird es auch eine Forschungs-App geben, mit der engagierte Bürger selbst neue Inhalte erzeugen können.

 

UnsereBirke

Die Ziele sind dabei eindeutig: zum einen die Ablösung bisher manifestierten Halbwissens durch die eigene Erstellung und Erfahrung wissenschaftlich fundierter Fakten. Zum anderen soll die positive emotionale Bindung der Menschen an die Birke aufgefangen werden, um die nachhaltige Waldbewirtschaftung als unabdingbare Grundlage einer lebenswerten Zukunft zu verankern. Deshalb sollen nicht zuletzt auch Waldeigentümer und das holzverarbeitende Gewerbe von den vorteilhaften Eigenschaften der heimischen Birke überzeugt werden.

Eckdaten zum Projekt

Projektleiterin: Danica Clerc
Projektmitarbeiter: Moritz Wenning 
Laufzeit: 01.01.2018 - 31.12.2020 
Projektträger: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (Waldklimafonds) 
Verbundpartner der SDW: Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften (FIB e.V.) Finsterwalde, Landesbetrieb Forst Brandenburg/LFE Eberswalde

PLAN Birke Image- und Bildungsoffensive!

EUROPÄISCHER
JUGENDWETTBEWERB 


 JETZT ABONNIEREN

NICHTS WIE RAUSInfomaterial Bayern
Waldpädagogikforum!
SDW-NEWSLETTER Newsletter