Bildungswerkstatt "Die Klimakönner"
- eine waldpädagogische Fortbildungsreihe

Die Klimakönner

DieKlimakoenner ... Die Klimakönner ist ein bundesweit stattfindendes Bildungsprojekt. In Brandenburg verlief das Teilprojekt im Zeitraum 11/2015 bis 12/2017. Insgesamt nahmen über 200 PädagogInnen und Studierende an 17 Fortbildungen teil. Die Veranstaltungen fanden dezentral im ganzen Bundesland statt, wir haben dabei jede Region erreicht. Partner für Wald- und Klima-Projekte, zum Beispiel Waldpädagogen und Waldschulen wurden mit einbezogen und vorgestellt; wir haben dabei die regionale Vernetzung der Akteure gefördert.

Begleitend dazu wurden vom Bundesverband der SDW ein Arbeitshandbuch „Klimaschutz durch Wald und Holz“ sowie die Unterrichtseinheit „CO2-Seeker“ entwickelt. Diese Materialien werden über sdw.de kostenlos zur Verfügung gestellt.

Termine

Die Veranstaltungsreihe ist in Brandenburg abgeschlossen. In einigen Bundesländern finden in 2018 noch Termine statt. Diese finden Sie auf der Seite des SDW Bundesverbands: die-klimakoenner.de


Vielen Dank an alle Teilnehmenden in Brandenburg - es war uns eine Freude!

Das Projekt „Die Klimakönner – Bildungswerkstatt Wald und Klima“ ist eine Zusammenarbeit zwischen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und dem Waldklimafonds. Das Projekt ist gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Foerderlogo_BLE

Projektidee

Ziel im Projekt "Die Klimakönner" ist, das Themenfeld Wald und Klima in seiner Bedeutung für Mensch und Natur in Kindergarten und Schule zu etablieren. Den Kern des Projekts bilden die bundesweit stattfindenden Bildungswerkstätten, bei denen PädagogInnen zu Waldbesuchen mit ihren Gruppen motiviert werden. Die TeilnehmerInnen erlangen so ein Bewusstsein für die Zusammenhänge von Wald, Klima und eigenem Handeln und werden zu einem klimafreundlichen Handeln in den Einrichtungen sowie in ihrem Alltagsleben angestoßen.

 

Inhalte der Fortbildung

Was hat unser Wald hier in Deutschland mit dem globalen Klimawandel zu tun? Wie können die spannenden Zusammenhänge zwischen Wald und Klima für Kinder anschaulich dargestellt und vermittelt werden?

Mit unserem neuen Fortbildungsangebot „Die Klimakönner“ wollen wir Antworten auf diese Fragen geben. In 1,5-tägigen Bildungswerkstätten werden wir ErzieherInnen und Lehrkräfte für das Thema Wald und Klima sensibilisieren, informieren, qualifizieren und motivieren, diesen Themenbereich stärker in ihre Bildungsarbeit einzubinden. Die Veranstaltung enthält eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis. Schwerpunkte sind:

• Warum sind Naturerfahrungen wichtig?
• Berührungsängste mit dem Lernort Wald werden abgebaut.
• Praktische Methoden für die Wissensvermittlung im Wald.
• Wald und Klima - Fachwissen
• Wie gestalte ich einen Waldtag?

Methodik

„Die Klimakönner“ als Fortbildung ist stark auf Partizipation und praktische Anwendung im Wald ausgerichtet. Neben fachlichem Input zeigen wir konkrete Aktivitäten, Spiele und Experimente im Wald und vermitteln bewährte Projektbeispiele für unterschiedliche Altersgruppen. Hierauf aufbauend werden die TeilnehmerInnen beim Entwickeln eigener Bildungsangebote und Projektideen gecoacht.

Programm

Den gesamten Programmflyer finden Sie hier.

Zielgruppe

Die Veranstaltungen sind als Fortbildungen für GrundschullehrerInnen, LehramtsstudentInnen, ErzieherInnen, Erzieher-SchülerInnen sowie SozialpädagogInnen konzipiert. Die Veranstaltung richtet sich auch an PädagogInnen, die bisher nur wenig Berührungspunkte zum Lernort Wald hatten. Vorkenntnisse der Waldpädagogik sind nicht notwendig.

Zertifikat

JedeR TeilnehmerIn erhält ein Zertifikat der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

 


PLAN Birke Image- und Bildungsoffensive!

EUROPÄISCHER
JUGENDWETTBEWERB 


 JETZT ABONNIEREN

NICHTS WIE RAUSInfomaterial Bayern
Waldpädagogikforum!
SDW-NEWSLETTER Newsletter