SDW - Ehrenvorsitzender Dr. Fritz Grunert verstorben

 

Nach längerer Krankheit verstarb am 10.10.01 im Alter von 70 Jahren der Ehrenvorsitzende des Landesverbandes Berlin-Brandenburg e.V der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Herr Dr. Fritz Grunert.

 

Diplomforstwirt Dr. Grunert war bis 1990 an der Eberswalder Forschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft tätig.

In der Folgezeit gehörte er bis 1999 der SPD-Fraktion des brandenburgischen Landtages an. Der direkt gewählte Abgeordnete vertrat dort den Wahlkreis Barnim II. Als Umweltexperte seiner Fraktion (und einziger Forstmann im Parlament) hat sich Dr. Grunert in diesen Jahren große Verdienste um die brandenburgische Umwelt-, Naturschutz- und Forstpolitik erworben.

 

Auch für die märkische SDW war Dr. Grunert ein "Mann der ersten Stunde": Er beteiligte sich seit 1990 maßgeblich am Aufbau unseres waldbezogen tätigen Naturschutzverbandes im Land Brandenburg, wurde 1991 dessen erster Vorsitzender und war seit 1998 Ehrenvorsitzender.

In diesen Funktionen hat er einen bedeutenden Beitrag für die Entwicklung, fachliche sowie organisatorische Profilierung und Politikfähigkeit der brandenburgischen SDW geleistet und sich oft bis an die Grenzen seiner Belastbarkeit für die Interessen des jungen Verbandes engagiert. Für seinen aufopfernden Einsatz wurde ihm im Mai 2001 durch den SDW-Bundesverband die Goldene Ehrennadel - die höchste Auszeichnung, welche die SDW zu vergeben hat - verliehen.

 

Die besondere Aufmerksamkeit und Liebe dieses Mannes galt stets dem märkischen Wald – seinem Schutz, seiner Erhaltung und Mehrung. Das spezielle fachliche Engagement im Rahmen der Verbandsarbeit Dr. Grunerts war in den letzten Jahren vor allem auf den Schutz und die Erhaltung der brandenburgischen Alleen gerichtet. Als Leiter des SDW-Landesarbeitskreises "Alleen" erwarb er sich Verdienste um den brandenburgischen Abschnitt der Deutschen Allenstraße, war Künder der Vision einer Deutsch-Polnischen Alleenstraße und hat sich bis kurz vor seinem Tod bemüht, diese großartige völkerverbindende Idee in die Praxis umzusetzen. Nicht zuletzt als Freund und Förderer unseres Waldes, der Alleen und markanten alten Bäume Brandenburgs erfuhr er im Oktober 2000 die verdiente Ehrung als Baumpate einer Eberswalder Blutbuche.

 

Wir werden unserem Ehrenvorsitzenden, dem tüchtigen, liebenswerten Menschen Dr. Fritz Grunert, ein ehrendes Angedenken bewahren.

Der Vorstand des SDW-LV Berlin Bbg.