Regionalverband Ruppin e.V.

stellt sich vor...

Ansprech-
partnerin


Annett Engelmann

Adresse:

Kontakt:


Vorstand


Vorsitz: Annett Engelmann

Stellvertretung: Herr Karl Heinz Litzke und Lutz Preuße

Beisitz:

Gründung

Links


Waldmuseum Stendenitz

Waldarbeitsschule Kunsterspring

Arbeits-
schwer-
punkte


Waldmuseum

Inmitten der Ruppiner Schweiz befindet sich am Zermützelsee das traditionsreiche, vermutlich älteste Waldmuseum seiner Art in Deutschland. Es gibt Einblicke in den Lebensraum Wald und in die heimische Tierwelt. Begeben Sie sich auf eine kleine Expedition und entdecken den Lebensraum Wald. Nehmen Sie zum Stöbern Platz am historischen Sekretär, hören Sie Geschichten aus vergangener Zeit, gehen Sie auf Spurensuche, erleben Sie nächtlichen Waldzauber und kommen verborgenen Tieren ganz nah.

Die reizvollen Wälder und Seen eignen sich ausgezeichnet zur Freizeit- oder Urlaubsgestaltung. Die Umgebung des Museums bietet reichlich Gelegenheit zum wandern. In unmittelbarer Nähe des Waldmuseums befinden sich Campingplätze mit Badestellen und eine Waldgaststätte. Außerdem ist der Tierpark Kunsterspring nur wenige Kilometer entfernt.

Schulkassen können nach Terminabsprache das Museum auch in der Schließzeit und stets kostenfrei besuchen.




Beliebte Aktionen


Baumpflanzaktion zum "Tag des Baumes"

Wie in den vergangenen Jahren wurde am 28.04.2018 das Baum-Fest im „Waldhof“ Herzberg mit einer Pflanzung zum Tag des Baumes begangen. Diesjährig war die dritte Klasse der Grundschule Alt Ruppin mit ca. 25 Kindern und Familienmitgliedern eingeladen die Edelkastanie in der Allee der Jahresbäume zu pflanzen. Für die musikalische Untermalung waren an diesem Vormittag die Jagdhornbläser mit von der Partie. Etwa 12 Mitglieder des RV unterstützten die Aktion tatkräftig und so konnte diese langjährige Tradition auch in 2018 fortgesetzt werden.

Kinderwaldfest

Anlässig des Kindertages wurde auch in 2018 in Kooperation mit dem Heimattierpark Kunsterspring ein buntes Nachmittagsprogramm für Jung und Alt gestaltet. Schwerpunkt der jährlichen Veranstaltung ist die vom Regionalverband organisierte und betreute Wald-Rallye. Diese bietet den etwa 70 Teilnehmenden die Möglichkeit ihr Wissen zu Waldökosystemen aufzufrischen. An verschiedenen Punkten können sie in Geschicklichkeitsspielen zum Thema Wald selbst aktiv werden oder Einblicke ins Leben von Pflanzen und Tieren im Wald erlangen.

Familientag mit Exkursion

Am 01. September 2018 lud der Regionalverband Mitglieder und Interessierte zum Familientag ein. Ziel der Exkursion war neben der Blumenberger Mühle auch das Weltnaturerbe Grumsin. Hier konnten die Teilnehmenden bei einer 2,5-stündigen Exkursion, geführt durch Herrn Dr. Luthard viel über Buchenurwälder und deren Verbreitung erfahren. Thema war auch die Forstgeschichte und Bewirtschaftung verschiedener Waldbestände im Wandel der Zeit.

PLAN Birke Image- und Bildungsoffensive!

EUROPÄISCHER
JUGENDWETTBEWERB 


 JETZT ABONNIEREN

NICHTS WIE RAUSInfomaterial Bayern
Waldpädagogikforum!
SDW-NEWSLETTER Newsletter